Ergebnis vom 4. Meisterschaftslauf – Red Bull Ring

Foren Meisterschaften Historie XAC GT3 Serie Saison 1 Rennergebnisse Ergebnis vom 4. Meisterschaftslauf – Red Bull Ring

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Don Bernardo vor 1 Jahr, 10 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #2542

    Xbox Autosport Central
    XAC ADMIN

      QUALIFIKATION

       

      RENNEN

       

      Pole-Position: X Ganador X

      Schnellste Rennrunde: Turbowizz85 

       

      Wir freuen uns auf eure Berichte.

      #2570

      Xbox Autosport Central
      XAC ADMIN

        … aktualisiert 😀

        #2571

        X Ganador X
        XAC LEITUNG
        • Internationale D Lizenz
        • Punkte: 120

        Was ein Wetterchaos wieder. Gefühlt hatte ich die ersten Tropfen bereits nach der Einführungsrunde auf der Scheibe.

        Die Qualifikation verlief super für mich. Ich konnte bei den kalten Verhältnissen die weichen Reifen optimal nutzen und eine neue persönliche Bestzeit setzen.

        Startend von P1 hatte ich dank des Neustartes durch HowStimmiDoesIt einen unbesorgten Start da ich das Tempo bestimmen konnte. Danach wurde es ein Parallelflug durch die Steiermark mit meinem Teamkollegen RUSSELL WILSON. Der M6 lief perfekt. Leichtes übersteuern und ein präzises Bremsverhalten. In der 10 Minute musste ich dann wirklich die ersten Regentropfen wahrnehmen. Die entscheidende Frage: „Wann geht man an die Box“. Zu früh und man verliert einige Sekunden oder zu spät und man läuft Gefahr sich zu drehen. Kurz bevor wir an die Box gehen wollten, hatte ich einen rutscher und auf der anschließenden Geraden habe ich meine Führung abgegeben. Mit sicheren Abstand ging es an die Box. Zu unseren entsetzen machte Hydra Prime XV in seinem Porsche 5 Sekunden beim Boxenstopp gut und kam eine Sekunde nach mir aus der Box. Diesmal ging es in umgekehrter Reihenfolge im Formationsflug über die Strecke. Auf nun nasser Fahrbahn konnten wir wiederum ein kleinen Abstand auf unseren Porsche Kontrahenten rausfahren. 8 Minuten vor Schluss nutze ich wiederum einen verbremser meines Kollegen aus und fuhr auf der Innenbahn wieder auf P1. Danach fuhren beide BMWs ihre Zeit ruhig zu Ende.

        Für uns ist es ein hervorragendes Rennen gewesen. Und wir konnten einige Punkte auf die vor uns platzierten gut machen. 

        #2586

        Hydra Prime XV
        XAC LEITUNG
        • Internationale D Lizenz
        • Punkte: 110

        Erstmal dem Quenstler Team mein Beileid zum ersten Teamsieg 😅

         

        Das Rennen aus der sicht eines „grelben“ Porsches. 

        Start sehr geordnet, jedoch verlor ich Plätze an Stimmi und race2010. Ich selbst konnte mich hinter den beiden halten und gewann auch ziemlich schnell das Duell um Platz 4. Daraufhin drehste sich Stimmi und ich konnte die Jagd auf race2010 starten. Ein packendes Duell war das bestimmt für beide Seiten,bis bei race2010 die Bremse versagte und er ungebremst in die Leitplanke knallte. Vor mir nur die beiden BMW’s nun in der Ferne zu sehen,die ihren Abstand aber beibehalten konnten. Dann kam noch der Regen dazu,der uns zum Boxenstopp zwang. Ich spekulierte darauf,dass die beiden BMW’s vor mir schon einen Plan bezüglich Boxenstrategie hatten und entschied mich die selbe Strategie zu fahren. Sobald die BMW’s einbiegen zum Pitstop würde ich direkt hinterher fahren, dort konnte ich ordentlich Boden gut machen und an die BMW wieder Anschluss finden. Dann im Regen waren die beiden BMW’s einfach konzentrierter. Ich brauchte einige Zeit um meinen Flow zu finden und konnte mich bis auf 8sek wieder an die Spitze rankämpfen.

        3x Platz 3. Ein Urteil mit dem ich gut Leben kann.

        Rennen verlief ohne grössere Pannen.

        #2589

        JocSei73
        XAC LEITUNG
        • Nationale A Lizenz
        • Punkte: 61

        Spielberg ist eindeutig nicht meine Strecke. Glückwunsch an das BMW Team!

        Ziel war im Qualifying eine 1:30er Zeit zu fahren. Damit hatte ich gehofft unter die ersten 5 zu kommen. Pech gehabt: Die BMWs fahren 1:29er Zeiten und der Rest des Feldes 1:30er. Somit habe ich mich leider mit Startplatz 7 zufrieden geben müssen…

        Durch den Neustart wurde meine Elektronik verstellt und ich merkte nicht, dass ich mit voller TC in die erste Rennrunde gestartet bin. Fast Dreher in Kurve 2 und 3 kosteten mich wertvolle Sekunden und mir blieb nichts anderes übrig wie das Feld von hinten aufzurollen… Die zwei Lambos waren gefundenes Fressen und wurden schnell vernascht… das war es dann aber auch schon. Den Abstand zu Hydra im Porsche und meinem Teamkollegen im Audi konnte ich nur bis auf max. 8 Sekunden zu fahren. Dann verabschiedete sich Race mit defektem Bremspedal in die Botanik und Hydra gab seinem Porsche die Sporen. Zum Boxenstopp trafen wir uns alle wieder, aber leider blieb der Abstand zunächst gleich bei 10s bis 12s und Hydra wollte einfach keinen Fehler machen. Mit zunehmendem Regen lies die Performance meines Audi nach und ich entschied den vierten Platz sicher, vor dem sich langsam herankämpfenden Turbowizz auf Honda, nach Hause zu fahren. Ab nach Hockenheim – da werden die Karten wieder neu gemischt…

        #2625

        Turbowizz85
        MITGLIED
        • Nationale B Lizenz
        • Punkte: 44

        Glückwunsch an das BMW Team.

        Durch meine Strafe von Monza ging ich ohne große Erwartungen ins Rennenwochenende.

        Mir blieb nur das freie Training um zu schauen, was der Acura auf eine schnelle Runde abliefert und das mit einer mittleren 1:29 währe eine gute Platzierung im Quali drin gewesen.

        Trotz letzten Startplatz und mit 10 sec. Rückstand ging es dann ins Rennen. Nach dem unaufregenden Start  quetschte ich alles aus den Acura raus und konnte mich sukzessive an meine Vorderleute rankämpfen…..bis der Regen langsam einsetzte. Zu diesen Zeitpunkt konnte ich an Howi (Probleme) , Topsters (Verbremser) und Race (Bremsschaden) vorbei gehen und langsam auf Jochen aufschließen. Bei immer nasser werdende Strecke… machte ich ein Fehler und kam 5 Runden zu früh an die Box, um Regenreifen aufzuziehen. Dabei verlor ich ca. 3-4 sec. pro Runde und nahm meine Regenreifen zu hart ran, was sich zum Schluss noch rächen sollte . Nachdem alle an der Box waren und sich das Feld sortierte, handelte ich mir einen 10 sec. Rückstand auf Jochen ein, den ich mit nachlassenden Reifen  bis zum Schluss nicht mehr zufahren konnte. 

         

        #2631

        Don Bernardo
        MITGLIED
        • Nationale C Lizenz
        • Punkte: 15

        ich werde mir bis nächste Woche überlegen ob ein weiterfahren überhaupt noch sinn macht……vorherige Woche hat es Kevin getroffen, dieses mal mich,…in Bathurst auch welche…

        wenn man nicht rausfindet, wer oder was diese Probleme mit den Verbindungen verursacht, ist es wertlos sich auf eine rennen vorzubereiten damit man dann am Sonntag nicht teilnehmen darf. es braucht mir jetzt keiner damit kommen das es an meinem internet liegt!!! es ist alles wie vorgesehen eingestellt und die Multiplayer-Rennen (die ich mit Kevin gefahren bin) mit teilweise 14 TEILNEHMER aus ALLER WELT funktioniert ohne Probleme!!

        die Meisterschaft wird dadurch ziemlich verfälscht wenn es jedesmal eine Lotterie ist ob man mitfahren kann/darf oder nicht

        die erotische Stimme ;)...es kann nur eine geben

      Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

      Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.