Antwort auf: Ergebnis 1. Lauf – Barcelona

Foren Meisterschaften [XBOX] XAC GT3 Serie – Saison 2 Rennergebnis Ergebnis 1. Lauf – Barcelona Antwort auf: Ergebnis 1. Lauf – Barcelona

#4607

X Ganador X
XAC LEITUNG
  • Internationale D Lizenz
  • Punkte: 120

Sehr zufrieden mit dem zweiten Platz. 

Als ich zum Saisonwechsel etwas herumprobiert habe lief der Cadillac ganz gut. Auch in Barcelona lief er eigentlich ganz gut. Nur die Zeiten passten noch nicht. In den letzten zwei Wochen kam ich auch nur einmal für eine knappe halbe Stunde dazu den Wagen in Barcelona zu testen.  Mit dem wissen das ich mit dem wechsel von BMW zu Cadillac an Performance verloren hatte ging ich eine Stunde vor Rennen am Sonntag in den Test. Neues Auto, andere Vorlieben, alter Fahrstil musste sich erst finden. In Laufe der abgespulten Runden wurde es besser aber immer noch keine Chance an die Zeiten der anderen heranzukommen. Kurz vor Lobby Öffnung dann ein kleiner Durchbruch. Ich resetete das Setup und stellte die für mich typischen Vorlieben blind ein. Der Wagen lief weiterhin und die Zeiten wurden besser.

In der Qualifikation reichte mir eine schnelle Runde um mich auf P2 zu setzen. Ich hatte in der zweiten schnellen Runde zwar noch einmal eine kleine aber deutliche Verbesserung aber schmiss die Runde in der Schikane weg. Ich fuhr in die Box und tanke auf. Einmal voll machen, die Restzeit wird sich eingefahren.

Zu meiner Überraschung kam keiner an die P2 Zeit vorbei. Zum Glück. Ich hatte mich bis zu wenige Sekunden vor Rennstart noch nicht einmal dafür entschieden welche Reifen ich fahren sollte. Ich entschied mich für die weichen und meine Entscheidung war richtig. Mit der rein harten Kombi hatte ich keine Chance und mit der Mixvariante hatte ich keine Erfahrung.

Der Rennstart verlief gut. Durch die weichen Reifen bekam ich die zwei Aufwärmrunden nicht zu spüren. Ich suchte sofort mein Renntempo bzw mein Reifentempo. Bloss nicht zu viel riskieren sonst sind die Reifen durch. Und ob ich Reifen wechseln sollte oder nicht war das nächste große Fragezeichen. Ich könnt mich Runde um Runde ganz leicht absetzen. Bis ich irgendwann unachtsam war und mich auf einen Curb drehte. Macht nix. Ein Platz verlor aber noch in Reichweite. Der Audi von BEAR I GRYLLS schon längst über alle Berge. Aber dieses Ziel verfolgte ich nicht. Ich wollte meinen zweiten Platz über die Zeit bringen.

Dann die Qual der Wahl. In letzter Sekunde ging ich an die Box und entschied mich doch für einen Reifenwechsel. Die Reifen sahen gut aus. Mehr als die Hälfte noch auf der Anzeige, doch die Sicherheit geht vor. Ich verlor einen Platz an race2010 der sich wneig später aber leichte wegdrehte und ich wieder vorbeigehen konnte. Ich baute den Vorsprung wie in der ersten Rennhälfte bereits ganz leicht aus und fuhr den zweiten  nach Hause.

Für mich war das Rennen ein voller Erfolg. Und ganz ehrlich war BEAR I GRYLLS in Barcelona nicht zu schlagen.

Auf Sakitto werde ich mich besser vorbereiten. Ich freue mich schon auf den kurz und den Cadillac.

Bis dahin sehen wir uns auf der Strecke