Antwort auf: Ergebnis vom 1. Lauf – Nürburgring

Foren Meisterschaften Historie XAC GT3 Serie Saison 1 Rennergebnisse Ergebnis vom 1. Lauf – Nürburgring Antwort auf: Ergebnis vom 1. Lauf – Nürburgring

#3924

X Ganador X
XAC LEITUNG
  • Internationale D Lizenz
  • Punkte: 120

Kein Rennen für mich. Nachdem ich bereits in Mugello Probleme mit der Bremse hatte, hat mich das gleiche nun nochmal am Nürburgring ereilt. 

In der Woche hatte ich eh keine Zeit mal eine Runde zu fahren. Ich habe auf meine Streckenkenntnis vertraut. Die hat mich auch nicht in Stich gelassen aber wie schon erwähnt die besagte Bremse schon.

Die Qualifikation verlief gut. Ich bin eine viertel Stunde vor Lobbybeginn die ersten Runde gefahren und kam am Anfang ganz gut klar. In der Qualifikation startete ich mit hart was nicht meine Zeiten brachte  Die letzten Minuten auf weich verhielfen mir für die Pole Position.

Da der Start scheinbar ein Problem von mir ist, brachte mir der Restart der Lobby die beste Ausgangssituation für den Meisterschaftsieg. Ja es war immer im Hinterkopf. Jedoch entschied ich mich bei 42 Grad für die harten Reifen mit denen ich auf der Strecke nicht so gut klar kam. Daher auch sofort der Verlust der Führungsposition an JocSei73. Sehr ärgerlich aber die Rennen sind immer lang und das halte ich mir immer wieder vor. Selbst nachdem ich einen weiteren Platz an Hydra Prime XV abgeben musste, war ich nicht erschrocken und dachte weiterfahren. Die bekommst du schon noch. Dann kam der fatale Kontakt am Heck. Ich drehte mich und durch die nachfolgenden Fahrzeuge nahm ich einen Schaden von 13 Punkten vorne und 5 Punkte an der Aufhängung. So ein Schaden in der Anfangsphase und ein letzter Platz machten mich dann doch etwas nervös. Es ging immer noch um die Meisterschaft. Und es kam noch besser. Ein oder zwei Runden später musste ich den Ausfall der Bremse hinnehmen. Ich hatte nur noch 60% der Eingabe und kaum Bremswirkung. Super für zwei Vollbremsung (Anfahrt erste Kurve und Schikane) Die beiden Kurven kosteten mich auf der Bremse eine knappe halbe Sekunde bzw 50 Meter pro Kurve :/

Ab da an war ich nur noch Zuschauer. Was für eine emotionale Berg und Talfahrt. Ein jämmerlich 8 Platz kam am Ende heraus. Glück für mich das Hydra Prime XV mir Rückendeckung gab und das Rennen gewann.

Als erstes muss ich auf jeden Fall einmal meine Bremse durchtesten woran diese Probleme liegen. 

Gerne hätte ich die Saison anders beendet aber naja manchmal steckt der Wurm drin.