Antwort auf: Ergebnis vom 10. Lauf – Mugello

Foren Meisterschaften Historie XAC GT3 Serie Saison 1 Rennergebnisse Ergebnis vom 10. Lauf – Mugello Antwort auf: Ergebnis vom 10. Lauf – Mugello

#3845

multiplikator
MITGLIED
  • Nationale B Lizenz
  • Punkte: 25

Tja, Letzter im Quali und Rennen – trotzdem bin ich nicht ganz so unzufrieden wie das Klassement es eigentlich erwarten würde. Im Quali kam ich nur ganz kurz mit allen Rädern von der Strecke, die niedrige 1.48’iger Zeit zählte nicht, wäre aber nicht so schlecht gewesen. Gut, ging anderen wahrscheinlich auch so, aber meine Performance nimmt langsam aber stetig zu – war ich doch in den ersten Quali’s noch über 2 Sek. hinter den Führenden.

Leider hapert es aber noch an der Konstanz. Das Rennen aus letzter Position ging ich zunächst ganz vorsichtig an um jeglichen Rempleien aus dem Weg zu gehen, Unfälle nach der Startphase im Vorderfeld gab es zuletzt ja immer wieder. Es ging aber dieses mal relativ geordnet und ohne gröbere Zwischenfälle in die ersten Kurven – also war Geduld für mich angesagt.

Doch nach kurzer Zeit merkte ich, dass ich eigentlich schneller als meine Vordermänner fahren könnte, da JocSei und Turbo sich in mehreren Zweikämpfen verhakten und dementsprechend langsamere Runden drehten. So sah ich auch eine Chance in der ersten Schikane in der 3. Runde, ging zu früh aufs Gas, drehte raus und krachte in die Leitplanke – von wegen Geduld! Dieser Ausrutscher kostete insgesamt über 40 Sek., ein einsames Rennen am Ende des Feldes motivierte mich lediglich für saubere und konstante Rundenzeiten, die sich dann auch bei 1.49-1.50 einpendelten. Am Ende konnte ich den Rückstand auf unter 30 Sek. verringern und aufgrund Turbo’s Aufgabe war ich auch noch die rote Laterne los.

Schade dass nicht noch mehr mitgefahren sind. Hoffentlich sind beim Finale wieder mehr dabei und für die nächste Saison würde ich mir ein größeres Starterfeld erhoffen.