AM GRÜNEN TISCH ZUM SIEG

 

 

 AM GRÜNEN TISCH ZUM SIEG 

 

 

Ganador holt sich beim vorletzten Meisterschaftslauf den fünften Sieg und baut den Abstand auf JocSei73 auf 15 Punkte aus.

Die Qualifikation verlief wieder einmal sehr eng. Eine knappe Sekunde trennte das komplette Feld voneinander. Die Pole-Position holte sich X Ganador X und unterbat dabei die 1:48er Marke.

Das Rennen war spannend und aktionsreich vom Start bis zur Zielflagge. Ein Grund dafür war die sehr ansehnliche Startphase in der das Feld bereits kräftig durchgemischt wurde. Danach begannen die Aufholjagd der Favoriten und zeitlichgleich auch ein sehr unterhaltsames Rennen. Fast in jeder Runde musste ein Fahrer ein Überholversuch abwehren. Einige Male mit Erfolg, aber auch einige Male mussten sich so manch Fahrer geschlagen geben. X Ganador X der zwischenzeitlich auf Platz vier zurückgefallen ist, startete nach dem Boxenstopp eine Aufholjagd die erst nach der Zielflagge beendet war. Besonders die letzten Minuten hatten es in sich als der mal wieder sehr starke und Rennanführende BEAR I GRYLLS sich tapfer bis zur letzten Geraden gegen X Ganador X zur Wehr setze. Leider ging er zweimal über das erlaubte Limit und erhielt dabei eine zwei Sekunden Zeitstrafe, die es X Ganador X am Ende erlaubte, trotzdem er ihn nicht mehr Überholen konnte, den Sieg zu feiern. „Das ist sehr schade für ihn, das er seine gute Leistung und sein Kampf nicht belohnt wurde“ sagte der glückliche Gewinner nach dem Rennen.

Mit einem erneuten guten dritten und vierten Platz kam das JoTo MAGNUS RACING Team ins Ziel. Die Platzierung reichte ihnen um die Teammeisterschaft ein Rennen vor Saisonende in Sack und Tüten zu machen. Wir gratulieren herzlich dazu.

Nun geht es ins letzte Rennen der Saison. Es ist der Neuansetzung des ersten Laufes am Nürburgring. Und im Gegensatz zur Teamwertung geht es in der Fahrerwertung noch um die Meisterschaftsieg.